Herr Prof. Dr.

Olaf Zawacki-Richter

Referent, Leitender Direktor des Center für Lebenslanges Lernen (C3L) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Olaf Zawacki-Richter hat 2003 an der Universität Oldenburg über Gelingensbedingungen zur Entwicklung von Online-Studiengängen promoviert. Die Habilitation im Fach Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Weiterbildung hat Olaf Zawacki-Richter im Juni 2010 an der Universität Mainz abgeschlossen. Dr. Zawacki-Richter war vier Jahre Projektleiter an der Frankfurt School of Finance & Management, wo er für internetgestützte Weiterbildungsprojekte im Bankensektor verantwortlich war.

Nach einer Vertretungsprofessur für Bildungstechnologie an der Fernuniversität in Hagen ist er seit Oktober 2010 Professor für Wissenstransfer und Lernen mit neuen Technologien an der Universität Oldenburg. Olaf Zawacki-Richter ist Autor von über 140 Artikeln, Buchbeiträgen und Herausgeberbänden. Er ist Mitherausgeber der Zeitschriften “International Review of Research in Open and Distance Learning”, “Open Learning”, “Distance Education” und der “Zeitschrift für Hochschulentwicklung”. Einladungen zu Keynotes auf internationalen Fachtagungen führten ihn u.a. nach Australien, China, Brasilien, Kolumbien, Saudi-Arabien, Südafrika und Ungarn.

An der Universität Oldenburg ist Olaf Zawacki-Richter leitender Direktor des Center für lebenslanges Lernen (C3L) sowie Direktor des Center for Open Education Research (COER) am Institut für Pädagogik. Er ist wissenschaftlicher Leiter des weiterbildenden Master of Management of Technology Enhanced Learning (MTEL) Studiengangs.